stop autobahntunnel logo
Teilspange Güterbahnhof–Liebegg St.Gallen
Kein Autobahn-Anschluss am Güterbahnhof

Das Projekt

Die Teilspange, der Zubringer Güterbahnhof, soll künftig den Verkehr von der Autobahn A1 direkt ins Stadtzentrum St.Gallen führen – mit allen negativen Folgen, welche Mehrverkehr für die Innenstadt mit sich bringen wird. Anschlusspunkt ist das Güterbahnhofareal, das einzige noch unüberbaute Areal am Rand des Zentrums. Von dort soll auch ein Tunnel zur Liebegg erstellt werden. Der kürzlich eröffnete Ruckhalden-Bahntunnel wird so direkt konkurrenziert.
Geschätzte Kosten: CHF 850 Mio. für 3km!

12 Gründe dagegen

zeitideenverbotkostenkeine verzweigunglandreservedenkmalschutz
mobilitaet
engpassnutzenbaustellesicherheitcheckliste

Es sind nicht nur die befürworterseits als "ideologisch" bezeichneten Gründe, welche gegen den Bau der fast 800 Millionen teuren Teilspange, des Zubringers Güterbahnhof und des Liebeggtunnels, sprechen. Hier wird eine Lösung entsprechend dem Geist des letzten Jahrhunderts für ein angeblich grosses Problem angepriesen, welche erst in 20 Jahren vielleicht greift. Niemand weiss, wie sich unser Mobilitätsverhalten bis dahin ändert.